Wissenswertes



                        Die Bergschule Eisleben

 

1798                Gründung der Bergschule

1817                Erstes eigenes Haus im ehemaligen Bergmannshospital von 1226

1844                Umzug in das ehemalige Bergamt in der Sangerhäuser Straße

1866                Gründung der Verbindung ,,Berggeist"

1898                Senkungsschäden erfordern provisorische Unterbringung im ehem.

Schlafhaus der Krughütte

1901-1903             Bau des Bergschulgebäudes Geiststraße

1907                Gründung der Vereinigung ,,Schlägel und Eisen"

l92l                 Gründung der ,,Vereinigung ehemaliger Bergschüler e.V."

1928                Herausgabe ,,Geschichte der Eisleber Bergschule 1798-1928"

1934-1935             Errichtung der Maschinenhalle ( heute Plümickebau )

1935                Auffahrung eines Lehrstollens mit Übungsschacht

1945                Einstellung des Unterrichts

1945-1948             Nutzung des Gebäudes durch die sowjetische Besatzungsmacht

1947                Wiederaufnahme des Unterrichts in Gebäuden der Stadt

1948                Feier zum 150. Jahrestag der Schulgründung

                        Rückgabe des Gebäudes Geiststraße durch die sowjetische Kommandantur

1952                Namensgebung Bergbauingenieurschule,,Fritz Himpel"

1952-1955             Erweiterung des Gebäudes

1957                Namensgebung ,,Berg- und Hütten- Ingenieurschule"

1960-1961             Errichtung des Spackeler-Baues

1968                Umprofilierung zur Ingenieurschule für Elektrotechnik und Maschinenbau"

1990                Gründung ,,Verein zur Förderung von Technik und Wirtschaft e.V." (VTW)

I991                 Ende der Ingenieurausbildung

                        Namensgebung ,,Fachschule für Technik und Wirtschaft"

1993                Einbeziehung in die Berufsbildende Schulen des Landkreises

1994                Eröffnung des Museums der Berg- und Ingenieurschule

1998                Feier zum 200. Jahrestag der Schulgründung

                        Herausgabe ,,Geschichte der Bergschule / Ingenieurschule Eisleben 1928-1990"

1999                Umbenennung des VTW in ,,Traditionsverein der Bergschule Eisleben e.V." (TVB)

2004-2006             Umfassende Rekonstruktion des Schulkomplexes.

 

Diese Information finden Sie im Eingangsbereich der Bergschule!