Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

GLÜCK AUF!

TVB - TRADITIONSVEREIN BERGSCHULE

LUTHERSTADT EISLEBEN

Alte Bergschule mit Knappenbrunnen

Die Bergschule Eisleben wurde im Jahre 1798 gegründet und ist somit die erste selbständige deutsche Bergschule und wohl auch die älteste deutsche Fachschule.

AULASCHEIBENMAPPE

Bildermappe

 

Vorwort

 

Als erster der bergmännischen Vereine des Mansfelder Reviers kann der Traditionsverein Bergschule Eisleben e.V. im November 2010 das 20jährige Jubiläum seiner Gründung in Nachfolge der Bergschülervereinigungen, die seit 1865 bestanden haben, feiern.

 

Zum 200. Jahrestag der Gründung der Bergschule in Eisleben wurde 1998 eine Schrift unter dem Titel

 

,,Glasmalereien in der Aula der ehemaligen Bergschule zu Eisleben"

 

mit den damals vorhandenen Aulascheiben herausgegeben. Wie es im Vorwort dieser Schrift heißt, wurden die von Absolventen anlässlich ihrer Exmatrikulation gestifteten Fensterscheiben seit 1970 ergänzt durch Scheiben, die bei Wiedersehenstreffen von ehemaligen Kommilitonen der Bergschule und auch ihrer Nachfolgerin, der Ingenieurschule für Elektrotechnik und Maschinenbau, bei runden Jubiläen des Ingenieurabschlusses gestiftet wurden.

Nunmehr kann zum 20jährigen Jubiläum eine qualitativ hochwertige Sammelmappe mit den Bildern von fast 100 Buntglasscheiben und der Scheiben in der Eingangstür des Museums des Vereins veröffentlicht werden.

Möge diese Bildmappe vielen eine Freude bereiten und die Erinnerung an die Studienzeit an der ehrwürdigen Bildungseinrichtung in der Lutherstadt Eisleben wach halten.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die an dem Zustandekommen mitgewirkt haben und finanzielle Unterstützung gewährten.

 

Dr.-Ing. Gerhard Boltz

Vorsitzender

 

Lutherstadt Eisleben, November 2010

 

Impressum:

 

Herausgeber:                 Traditionsverein der Bergschule Eisleben e.V.

Layout:                        Systemhaus Rudolph GmbH, Sangerhausen

Fotos:                           Fotostudio Ahlhelm, Eisleben

Koordination:                Ralf-Hilmar Schröder, Klosterrode

Auflage:                        350 Stück

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch die Sponsoren:

 

Weidemann - Gruppe, Magdeburg,

Romonta GmbH, Amsdorf,

Fotostudio Ahlhelm, Eisleben,

Volks- und Raiffeisenbank Eisleben eG.

Bilder aus der Aulascheibenmappe